FDP Wesel

- Freiheit Innovation Zukunft

Rheinpromenade

Eigenanteil für Bäume: 30.000 € - Ausgabe trotz Haushaltssperre?

Rheinpromenade Wesel<br />
Excellente Lage erfordert excellente Lösungen!
Rheinpromenade Wesel

Excellente Lage erfordert excellente Lösungen!
vorzeitig ohne Not mit dem Antrag auf Fördergelder Fakten schaffen wollen. Auch im Arbeitskreis wurde der Förderantrag nicht vorab besprochen. Die Mitglieder wurden von der Bürgermeisterin vor vollendete Tatsachen gestellt. Der Arbeitskreis ersetzt weder Ausschuss noch Rat und schon gar nicht eine öffentliche Diskussion. Nur so ist der Ausfall von Karl-Heinz Hasibether zu verstehen, will er doch seiner in der Sache angeschlagenen Bürgermeisterin an die Seite treten. Weiter kommt man so allerdings nicht. Vielleicht ist das auch nicht gewollt?!

Darüber hinaus muss das Projekt auch vor dem Hintergrund der Haushaltssperre neu bewertet werden. Dennn was von den SPD-Vertretern in der aktuellen Debatte gerne verschwiegen wird ist die Tatsache, dass selbst bei einer umfänglichen Bewilligung des Förderantrages der Eigenanteil der Stadt bei über 30.000 EURO liegt. Die FDP wird weiterhin an einer für Wesel guten Lösung mitwirken.


Druckversion Druckversion