FDP Wesel

- Freiheit Innovation Zukunft

Planfeststellungsverfahren für Wesel hat begonnen

Ohne Einspruch keine Anhörung, keine Klagemöglichkeit!

Die Bürgerinitiative 'Betuwe - So nicht' informiert am 12.11.13 um 19:30 Uhr in der Niederrheinhalle und am 27.11.2013 um 19:30 Uhr in der Gaststätte Pollmann in Blumenkamp über den Ausbau der Strecke in Wesel.
Die Bürgerinitiative 'Betuwe - So nicht' informiert am 12.11.13 um 19:30 Uhr in der Niederrheinhalle und am 27.11.2013 um 19:30 Uhr in der Gaststätte Pollmann in Blumenkamp über den Ausbau der Strecke in Wesel.
Lärm, Erschütterung und Sicherheit. Diese Infrastruk-turmaßnahme ist zwar aus volkswirtschaftlicher Sicht wichtig, aber sie darf nicht zu Lasten der Menschen gehen. Nach bisherigen Erkenntnissen sind die Bürgerinnen und Bürger jedoch massiv betroffen. Auch die Sicherheit spielt eine ganz wesentliche Rolle. Das Sicherheitskonzept der Feuerwehr kann nicht unbeachtet bleiben!

Alle Betroffenen müssen ihre Einwände schriftlich geltend machen, um ihre Rechte nicht zu verwirken. Die FDP ruft alle Bürgerinnen und Bürger auf, wenn dies noch nicht geschehen ist, sich mit der Problematik der Betuwe-Linie in Wesel zu befassen. Betroffen sind auch diejenigen, die aufgrund des Schallschutzes in weiterer Entfernung zur Bahn möglicherweise mit neuen Lärmemissionen zu rechnen haben.


Druckversion Druckversion