FDP Wesel

- Freiheit Innovation Zukunft

Wochenmarkt in Wesel

Diskussion im Wirtschaftsförderungsausschuss beendet

berücksichtigt bleiben.

Daher darf die Verlegung des Wochenmarktes nicht der Beliebigkeit unterliegen. Die FDP-Fraktion beantragt im nächsten Wirtschaftförderausschuss Ende März festzulegen, dass bei Inanspruchnahme des Grossen Marktes für Veranstaltungen die Bedeutung des Wochenmarktes in Wesel zu berücksichtigen ist und eine Verlegung auf maximal zwei Wochenenden im Jahr beschränkt bleibt. Die Rückkehr der Maikirmes in die Innenstadt wäre im übrigen kontraproduktiv und muss ausgeschlossen bleiben.

Die Diskussion wurde im Wirtschaftsförderungsausschuss am 26.03.2014 beendet. Die Verwaltung legte dar, dass mit der Verlegung der Maikirmes die Frequentierung des Großen Marktes am Samstag sich grundsätzlich auf einmal jährlich reduziert. In der Vergangenheit war es zu maximal drei Verlegungen des Wochenmarktes gekommen. Alle Ratsfraktionen bekundeten ihren Willen, es dabei belassen zu wollen.


Druckversion Druckversion